Stellenangebot

Praktikum Erlenbach

Ausübungsort: Seniorenzentrum St. Urban Erlenbach
Beschäftigungsdauer: befristet

Warum die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung als Arbeitgeber? 

Die Keppler-Stiftung bietet als große Trägerin der Altenhilfe vielfältige und individuelle Berufs- und Karrierechancen. Komm zu uns als Mitgestaltende und Mitdenkende in einen der vielen Bereiche unseres Unternehmens. Ob in der Pflege und Hauswirtschaft, in Verwaltung und Technik, in der Beratung und Betreuung, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Vielfältige Teams, innovative Konzepte und beste Entwicklungschancen zeichnen uns aus.

Mach doch mal…

ein Praktikum 

Ein Praktikum bei der Keppler-Stiftung ist viel mehr - mehr Lebenserfahrung, mehr Know-How in verschiedenen Bereichen wie Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft oder Haustechnik, mehr gemeinsam als allein und vor allem: mehr interessante Geschichten, die man mit anderen teilt.

Hier in unserem Seniorenzentrum St. Urban Erlenbach kannst du dich im Rahmen eines Praktikums engagieren. Den Schwerpunkt deines Praktikums legen wir gemeinsam fest. Du hast die Möglichkeit, deine persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten in das Praktikum mit einzubringen (beispielsweise musikalische sowie sportliche Hobbies und Kreativität).

Bewerbungen sind ganzjährig möglich.

Ihre Aufgaben
  • In der Pflege: Übernahme pflegerischer Tätigkeiten nach Pflegeplanung, Anleitung und Begleitung
    (z. B. Unterstützung beim Gehen, Waschen, Essen, Toilettengang)
  • In der Hauswirtschaft: Übernahme kleinerer hauswirtschaftlicher Tätigkeiten (z.B. Mahlzeiten verteilen), Mitarbeit in der Großküche oder der Hausgestaltung
  • In der Betreuung: Mithilfe bei Veranstaltungen und Feiern, Freizeitgestaltung der Bewohner:innen, und Tagespflegegäste
Ihr Profil/Ihre Qualifikation

Du…

  • hast Lust, etwas Soziales zu leisten und bringst viel Motivation mit
  • arbeitest gerne im Team
  • bist verantwortungsbewusst und zuverlässig
  • ergreifst gerne Eigeninitiative
Ihre Vorteile bei uns
  • eine Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
  • eine fachlich kompetente und vertrauensvolle Anleitung durch Mitarbeitende
  • je nach Praktikumsform und -dauer eine angemessene Vergütung
  • Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiter:innenseelsorge
  • Ausblick auf einen Ausbildungsplatz, z. B. als Pflegefachfrau/Pflegefachmann, Pflegehelfer:in oder je nach Standort als Hauswirtschafter:in
  • eine offene wertschätzende Willkommenskultur
  • eine lebendige Dienstgemeinschaft mit diversen Veranstaltungen und Ausflügen
Drucken Schaltfläche