Erlenbach,

Mitgliedertreffen im Garten von St. Urban

Hochsommerliche Temperaturen waren am vergangenen Freitag angesagt, als der Förderverein St. Urban, Erlenbach e.V. zu seinem vierten Mitgliedertreffen eingeladen hatte

Hochsommerliche Temperaturen waren am vergangenen Freitag angesagt, als der Förderverein St. Urban, Erlenbach e.V. zu seinem vierten Mitgliedertreffen eingeladen hatte. Ein solches Zusammenkommen aller, die sich auf unterschiedlichste Art im Verein einbringen, findet alle zwei Jahre statt. Bei frisch gezapftem Bier, guten Erlenbacher Tropfen und leckerem Grillgut waren rund 120 Mitglieder der Einladung gefolgt. Im Garten des Seniorenzentrums bereiteten dabei die unter Pavillons und Schirmen bereiteten Sitzmöglichkeiten einen gemütlichen Empfang. Zudem konnten sich die Gäste an einer bunten Bilderwand über die zahlreichen Vereinsaktivitäten informieren. "Beindruckend, was den Bewohnern in St. Urban alles angeboten wird", so eine erstaunte Besucherin beim Betrachten der Fotos. Diese dokumentierten gemeinsame Ausflüge, Konzerte, Feste und Feiern. Gleichzeitig aber auch regelmäßige Angebote wie der monatliche Besuch der "mobilen Gärtnerei", der die Bewohner auf ganz besondere Weise erfreut. Dadurch wurde die Zielsetzung des Fördervereines nochmals unterstrichen: Sie findet sich darin, Bewohnern mit Angeboten und Begegnungen Freude zu schenken und den Alltag zu bereichern.


Zufrieden blickten die Vereinsvorstände auf einen durchweg gelungenen und schönen Abend zurück. Damit verbinden sie auch ein herzliches Dankeschön allen Besuchern und Helfern, die zum Gelingen des vierten Mitgliedertreffens beigetragen haben.

Drucken Schaltfläche